Autor: Gerd Prassel

Trainer trainieren Trainer

Fußball für die ganze Verbandsgemeinde.

Fast jeder kennt sie – die Hansi Flicks‘, Jürgen Klopps‘ oder auch Joschua Kimmichs‘ und Manuel Neuers‘ des Fußballs. Mit den Namen verbindet man folglich den professionellen Fußball. Die ehrenamtliche und tägliche Basisarbeit des Volkssports findet unter anderem in der hiesigen Verbandsgemeinde in den jeweiligen Vereinen statt.

„Trainer trainieren Trainer“ weiterlesen

A1 – JSG Ahrbach 1:1 (0:0)

A1-Jugend steht nach starker Leistung zumindest vorübergehend auf Platz 2 der Bezirksliga

Mit der JSG Ahrbach kam ein ganz starker und bisher ungeschlagener Gegner nach Fernthal. Die Gäste waren in den ersten 25 Minuten auch die bessere Mannschaft und unsere JSG hatte Glück, dass sie nach zwei Aluminium Treffern nicht in Rückstand geriet. Danach kamen unsere Jungs aber besser ins Spiel, konnten Druck auf Gegenspieler und Ball bringen und das Spiel unter Kontrolle bekommen. Daraus resultieren ebenfalls gute Möglichkeiten und auch ein Alu-Treffer.

Nach der Pause war man ca. eine halbe Stunde das bessere Team, präsenter in den Zweikämpfen und gefährlicher. Trotzdem musste man nach einer guten Einzelleistung den überraschenden Rückstand hinnehmen. Nun warf man nochmal alles nach vorne, zeigte Moral und kurz vor Schluss erzielte Fabio Schopp den verdienten Ausgleich.

Trainer Peter Pohlen zeigte sich nach der Partie zufrieden, hatte ein insgesamt gutes Fußballspiel gesehen und eine der stärksten Leistungen seiner Mannschaft. Diese steht nun zumindest vorübergehend auf einem tollen 2. Rang in der Bezirksliga.

Es spielten: Jan Krautscheid, Cedric Bock, Noah Schinowski, Felix Oelpenich, Luca Zimmermann, Amin Bejaj, Galin Georgiev, Tobias Etscheid, Fabio Schopp, Luis Döring, Julien Pohlen, Noah, Classen

(Ein Bericht von Dirk Schommers)

C1 – TuS Nassau 5:1

C-Jugend festigt mit super Leistung Platz 3

In der letzten Partie vor der Winterpause hauten die Spieler von Marius Anhäuser nochmal alles raus und zeigten eine ganz starke Leistung. Von Beginn an trat man sehr dominant an und drängte die Gäste in die eigene Hälfte. So erarbeitete sich unsere JSG sehr viele Möglichkeiten und das Ergebnis hätte auch noch höher ausfallen können. Der Gegentreffer fiel durch einen Freistoss. Die Tore markierten Leon Sternitzke 2, Benedikt Schmitz, Simon Zimmermann und es kam zu einem Eigentor.

Somit festigte unsere Manschaft im letzten Spiel des Jahres einen tollen 3. Tabellenplatz in der Bezirksliga und geht nun in die wohlverdiente Winterpause.

Es spielten: Jan Hallerbach, Fabian Neffgen, Paul Kopietz, Bennet Böttcher, Noel Biecki, Benedikt Schmitz, Luca Stoffels, Simon Zimmermann, Moritz Hartmann, Elias Menk, Marvin Kalina, Reza Azimi, Leon Sternitzke, Sebastian Salzmann

JSG Herschbach – A1 2:4 (0:1)

A-Jugend siegt auswärts und behauptet sich in Spitzengruppe der Bezirksliga

Wie sich die Ereignisse gleichen. Wie bereits in der letzten Woche mussten unsere Jungs kurzfristig auf einen anderen Platz ausweichen, da das Flutlicht ausgefallen war. Als dann alles organisiert war, konnte unsere Mannschaft bereits nach zwei Minuten in Führung gehen. Kapitän Noah Schinowski hatte per Kopf eingenetzt. Dennoch brachte die frühe Führung nicht die nötige Sicherheit. Ungewohnt viele Abspielfehler und zu wenig Bewegung sorgten dafür, dass starke Herschbacher immer gefährlich blieben und das Spiel offen hielten. Nach Anpfiff der zweiten Hälfte konnte unser Team wieder ein schnelles Tor erzielen und durch Fabio Schopp somit auf 2-0 erhöhen. Aber auch dieses Mal bekam unsere JSG die Partie nicht richtig in den Griff, es kam zu guten Gelegenheiten und letztlich auch zum verdienten Ausgleich für die Gastgeber. Nur kurz darauf brachte ein Traumtor von Galin Georgiev unsere Elf wieder auf die Siegerstraße. Galin hatte per Flugkopfball in den Winkel getroffen. Den Schlusspunkt setzte dann in der Nachspielzeit noch mal Noah Schinowski und sorgte somit für die Entscheidung.

Im letzten Spiel gegen die noch ungeschlagene Mannschaft aus Ahrbach wird eine Leistungssteigerung nötig sein um erfolgreich zu sein. Aber bisher natürlich eine tolle Saison unserer Mannschaft, die in der Spitzengruppe der Bezirksliga mitspielt. Ein großes Dankschön auch an Oliver Böhme und Maximilian Frings, die trotz des nasskalten Wetters ausgeholfen haben und unsere Mannschaft unterstützten, aber leider nicht zum Einsatz kamen.

Es spielten: Jan Krautscheid, Noah Classen, Noah Schinowski, Luca Zimmermann, Galin Georgiev, Fabio Schopp, Julien Pohlen, Cedric Bock, Felix Oelpenich, Tobias Etscheid, Luis Döring, Jannick Thomas

(Ein Bericht von Dirk Schommers)